8 (495) 967-32-38 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Offsetdruck

Der Offsetdruck gilt als klassisches und besonders gefragtes Druckverfahren in der Polygraphie. Die charakteristischen Merkmale dieses Druckverfahrens sind Rentabilität, hohe Geschwindigkeit und Qualität.

Der Offsetdruck ist ein komplizierter vielseitiger Prozess, der die Ausführung von bestimmten Operationen bei der Vordruckvorbereitung erfordert. Allerdings rentieren sich die Kosten für die Vordruckvorbereitung dank der hohen Qualität der hergestellten polygraphischen Erzeugnisse.

Der Druckprozess selbst besteht aus einigen Etappen: Erstellung der Satzvorlage, Herstellung der Druckformen, Einstellung der Ausrüstungen und Auflagendruck. Der Offsetdruck erfolgt durch die Bildübertragung auf eine spezielle Platte und von dieser Platte auf den Träger.

Den Druck mit diesem Verfahren können nur echte Spezialisten in ihrem Fach, die über erforderliche Kenntnisse verfügen, mit Hilfe der Spezialausrüstungen ausführen.

In unsere Firma wird der Offsetdruck in spezialisierten Werkshallen mit der Verwendung der professionellen Ausrüstungen realisiert. Unsere Spezialisten verfügen über große Erfahrungen in der Herstellung der polygraphischen Erzeugnisse im Offsetdruckverfahren, deshalb erfüllen sie ihre Arbeit operativ und qualitätsgerecht. Wir bieten die Herstellung der polygraphischen Erzeugnisse jedes Schwierigkeitsgrades im Offsetdruckverfahren zu besonders günstigen Bedingungen an.

Anwendung des Offsetdrucks

Der Offsetdruck wird für den Druck von großen Auflagen der polygraphischen Erzeugnisse angewendet. Der Druck von Flugblättern, Katalogen, Faltblättern, solchen periodischen Drucksachen wie Zeitungen und Zeitschriften, Herstellung von Büchern und anderen Materialien, die in hoher Auflage erscheinen, erfolgt im Offsetdruckverfahren.

Dieses Druckverfahren ermöglicht die Realisierung der besonders rentablen und schnellen Herstellung von großen Auflagen, denn bei der Auflagenerhöhung werden die Kosten für ein im Offsetdruckverfahren hergestelltes Produktionsexemplar reduziert.

Der Offsetdruck erfolgt mit sehr großer Geschwindigkeit, welche die Herstellung von über 10.000 Seiten pro Stunde ermöglicht. Allerdings übt solche Geschwindigkeit absolut keinen Einfluss auf die Qualität aus, denn das Ergebnis des Offsetdrucks sind maximal farbenfreudige und lesbare Druckerzeugnisse, was die Realisierung des Offsetdrucks sogar auf rauen Oberflächen ermöglicht.

Vorteile und Nachteile des Offsetdrucks

Vorteile des Offsetdrucks:

  1. Hohe Druckqualität. Der Offsetdruck ermöglicht die Herstellung der besonders qualitativen, vollfarbigen polygraphischen Erzeugnisse. Der Offsetdruck wird durch qualitative Wiedergabe von kleinen Einzelheiten, Farbenfeuer, Bildschärfe und ausgezeichnete Halbtonwiedergabe gekennzeichnet.
  2. Hohe Druckgeschwindigkeit. Der Offsetdruck ermöglicht die Herstellung von großen Auflagen der Druckerzeugnisse in kurzer Zeit.
  3. Rentabilität. Der Offsetdruck ist besonders günstig bei der Herstellung von großen Auflagen. Die Druckkosten werden bei der Auflagenerhöhung reduziert.
  4. Große Auswahl von Druckgrundlagen und Farbenvielfältigkeit. Im Offsetdruck wird die standardmäßige Farbenpalette CMYK sowie zusätzliche Halbtonpalette Panton angewendet; der Druck mit nichtstandardisierten metallisierten Farben und Lackanwendung ist auch möglich. Als Grundlage für den Offsetdruck können nicht nur Papiermaterialien, sondern auch synthetische Materialien ohne Verlust von Qualität, Bildschärfe und Farbenfeuer  verwendet werden.

Nachteile des Offsetdrucks

  1. Unrentabilität beim Druck von kleinen Auflagen und Einzelexemplaren. Wesentliche Kostenaufwände für die Vordruckvorbereitung und der schwierige Prozess des Offsetdrucks erhöhen die Kosten für einmalige Aufträge und kleine Auflagen.
  2. Unmöglichkeit der Ausführung von dringenden Aufträgen.
  3. Unmöglichkeit des Drucks von variablen Daten. Der Offsetdruck sieht die Herstellung von Materialauflagen mit dem gleichen Inhalt vor.
Яндекс.Метрика